Anwendungen

Spanndecken in der Küche

Spanndecken in der Küche schaffen dort eine neue Atmosphäre und erweisen sich zudem als pflegeleicht, was gerade in diesem Raum aufgrund der vielen fettigen Dämpfe sehr geschätzt wird. Sie passen in jede Art von Küche.  Sie können über Kochinseln einen Leuchtkasten anbringen mit der Sie den gesamten Küchenraum beleuchten oder Sie passen die Spanndecke mit der Form Ihrer Küche an.

Hochglanz Möbel mit einer Hochglanz Spanndecke ist ein Highlight. Abzugshauben oder Einbauschränke sind kein Problem bei der Montage der Spanndecke. Geschlossene Räume wirken optisch größer und bringen neues Leben in die Küche.

Spanndecke in der Küche

Spanndecken in der Küche in großer Variantenvielfalt 

So, wie es verschiedene Küchen gibt – offen, geschlossen oder mit Kochinsel –, gibt es auch mehrere Varianten für Spanndecken in der Küche. Sie sollen für die passende Ausstrahlung sorgen, denn die Küche spielt eine immer wichtigere Rolle in der Wohnung. Während früher hier allein gekocht wurde, hat sich in den letzten Jahrzehnten die Wohnküche etabliert, in der sich die Familie zum Essen trifft.

Oft sind Gäste dabei. Wenn Sie in diesem Raum eine Spanndecke installieren lassen, können Sie diese passend zu Ihrer speziellen Küche wählen. Es stehen unterschiedliche Farben und Drucke sowie diverse Beleuchtungskonzepte zur Auswahl. Zu diesen gehören verschiedene Deckenleuchten und sonstige Beleuchtungsmöglichkeiten an jeder Stelle der Spanndecke.

Auch Lichtstreifen kommen als Zierleisten zum Einsatz. Die vielen Möglichkeiten wirken überwältigend und erschweren zunächst die Entscheidung, doch unsere Spezialisten helfen jedem Kunden mit fachmännischer Beratung. Sie erstellen mit Ihnen unter anderem einen persönlichen Beleuchtungsplan. Sie können ein Konzept wählen, das unterschiedliche Beleuchtungen zu verschiedenen Gelegenheiten ermöglicht.

Dimmbare Beleuchtung gilt in der Küche grundsätzlich als sehr nützlich. Beim Kochen haben Sie am Herd sehr helles Licht, zum Essen schaffen Sie dann mit herabgedimmter Lichtstärke eine gemütliche Atmosphäre. 

Verbesserte Hygiene durch Spanndecken in der Küche 

Fett und Feuchtigkeit setzen jeder Küchendecke stark zu. Sie entstehen beim Kochen und verschwinden leider nicht vollständig durch die Dunstabzugshaube oder das Lüften der Küche. An der Decke kondensieren sie aus und erzeugen dort unschöne Verfärbungen.

Eine Spanndecke in der Küche ist jedoch im Gegensatz zu herkömmlichen Decken leicht zu reinigen. Sie widersteht Feuchtigkeit und Hitze, schimmelt nicht, ist antistatisch und farbecht. Den Schmutz durch Fett wischen Sie einfach ab.

Es genügt dafür ein feuchtes Putztuch mit einem Tropfen Reinigungsmittel. Die Vorteile von Spanndecken in der Küche überzeugen daher rundum: 

  • leichte Montage
  • hitzebeständig
  • unempfindlich gegen Feuchtigkeit
  • feuersicher
  • wartungsfreundlich
  • leicht zu reinigen
  • erlauben jede gewünschte Beleuchtung
  • stehen in unendlicher Vielfalt zur Verfügung

Am leichtesten sind Spanndecken mit glatter Lackoberfläche zu reinigen. Sie werden für die Küche empfohlen, wo sie zudem die ästhetische Raumgestaltung komplettieren. Sie können mit 3D-Konstruktionen allen Raumkonturen folgen und produzieren keinen Staub, was Allergikern zugutekommt.

Bei schonender Behandlung halten sie sehr lange. Ohne integrierte Beleuchtung können sie schon ab 1,4 cm abgehangen werden, mit Beleuchtung ist etwas mehr Platz erforderlich. 

Beleuchtung in der Küche

Eine moderne LED Beleuchtung kann integriert werden und schwenkbare Strahler können in die verschiedenen Richtungen angepasst werden. Sie können die Küche als Lichtdecke komplett beleuchten oder eine klassische Satin Spanndecke montieren lassen.