Welche abgehängte Decke ist besser?  

Welche Decke ist besser als eine Spanndecke oder eine abgehängte Decke – praktische Tipps zur Auswahl
Die weiß getünchten Decken sind mit dem letzten Jahrhundert verbunden, und die Tapete ist für niemanden mehr attraktiv. Die Decken sind moderner und stilvoller in ihrer Erscheinung als Spanndecken und abgehängte Decken, die am meisten gefragt sind. Deshalb werden wir in diesem Blog herausfinden, welche Decke besser ist – spannen oder hängen, und zu diesem Zweck werden wir ihre wichtigsten Eigenschaften vergleichen.

Merkmale von abgehängten und gespannten Decken


Tapezieren, Streichen, Fliesenlegen und andere Veredelungsverfahren erfordern eine sorgfältige Reinigung und Ausrichtung unserer Deckenflächen. Alle Deckenausgleichs- und Reinigungsarbeiten sind arbeitsintensiv und erfordern hohe Investitionen. Andernfalls löst sich die Farbe ab und die Tapete oder die Fliesen lösen sich schnell ab. Andererseits erfordert eine Spannung oder eine aufgehängte Struktur nichts davon – jede Oberfläche ist dafür geeignet. Auf diese Weise können Sie Zeit und Energie sparen.

Trockenbau 


Für die Installation des Rastersystems wird zunächst ein Metallrahmen konstruiert, an dem die Deckenelemente und Module selbst befestigt sind. Dies können Latten, Kassetten, Platten sein, aber Gipskartonplatten sind die häufigste Art der Installation zu Hause. Der Rahmen besteht aus langen Führungselementen, Leisten (an den Ecken) und höhenverstellbaren Bügeln. Letztere sind Halterungen, Metallstäbe oder Draht von ausreichender Dicke. Wenn die Decke mit Gipskarton belegt ist, dann ist es im letzten Schritt das Spachteln und Färben.

Abgehängte Decke mit Spanndecke

Das Spannsystem ist auf einem Alurahmen montiert, der auf allen Seiten des Raumes in Harpunen-, Keil- oder Nockentechnik montiert ist. Für die Installation eines PVC-Gewebes erwärmt sich der Raum auf 30 – 60 Grad.

Die Decke ist nach dem Abkühlen straff gespannt, und es entsteht eine glatte, schöne und glänzende Decke, die keine Angst vor Wasser hat und keine Fremdgerüche aufnimmt.

Plus und Minus bei einer Abgehängten Decke

DEHNUNG + – – – / AUFGEHÄNGT + – –

Montagegeschwindigkeit von abgehängten und gespannten Decken
Eine Standard-Spanndecke wird für ca. 3 bis 4 Stunden installiert (außer bei Sternenhimmel-Decken).

Die Herstellung einer Gipskartondecke dauert 2 bis 4 Tage, was das Minimum ist.

Alles hängt von der Fläche, der Komplexität des Raumes und der Decke selbst ab. Wenn die Konstruktion komplex genug ist (z.B. mehrstufig), wird es noch länger dauern.

AUFHÄNGUNG + / HÄNGELEUCHTE –

Verlust der Raumhöhe
Die Spanndecke bei der Befestigung des Baguettes an den Bodenplatten “stiehlt” nur 3 – 5 Zentimeter hoch.

Nun, und der Bau von Gipskartonplatten wird die Höhe des Raumes um 10 – 12 Zentimeter reduzieren, nicht weniger. Einige andere Arten von abgehängten Decken nehmen dem Raum noch mehr Höhe. Es ist besonders wichtig, es in Räumen zu berücksichtigen, in denen die Höhe der Decken und so niedrig genug.

AUFHÄNGUNG + / HÄNGELEUCHTE –

Wie läuft es mit der integrierten Hintergrundbeleuchtung?
Das Verlegen der Kabel und Leuchten unter der Decke ist sehr einfach. Für Strahler stehen spezielle Elemente wie Gläser, Ringe und Platten mit wärmedämmenden Eigenschaften zur Verfügung, die im Gewebe montiert werden. Wenn es notwendig ist, die Leuchten oder die Beleuchtungsanlage auszutauschen, wird es nicht schwierig sein, dies zu tun.

Einbau der Leuchte in eine Spanndecke
Der Aufhängerahmen passt aber auch gut zu den Leitungen und Leuchten. Bei der Entscheidung, was besser ist – Gipskarton- oder Spanndecken -, ist daher zu beachten, dass sie in dieser Hinsicht nahezu gleichwertig sind. Allerdings wird es schwieriger sein, sich den einzelnen Elementen in einer abgehängten Decke zur Reparatur zu nähern. Dieses Problem wird jedoch durch versteckte Luken gelöst.

AUFHÄNGUNG + / AUFGEHÄNGT + +

Pflegeleicht.
PVC-Leinwände in der Pflege sind sehr anspruchslos – sie werden es Ihnen danken, wenn Sie ihre Oberfläche regelmäßig mit einem feuchten Tuch abwischen.

Aber die abgehängte Gipskartonkonstruktion benötigt eine regelmäßige “Erfrischung”. In einigen Fällen kann es notwendig sein, zu streichen.

SPANNUNG – / AUFHÄNGUNG +

Feuerwiderstandsklasse
Vielleicht sind in diesem Punkt unsere Wettbewerber beide würdig. Beide Arten von Decken unterstützen die Verbrennung nicht. Deshalb werden sie nicht in der Lage sein, beim Feuer zu brennen, obwohl sie beschädigt werden.

DEHNUNG + / AUFHÄNGUNG +

Was passiert, wenn du von den Nachbarn oben überflutet wirst?
Denken Sie in diesem Fall, welche Decke ist besser – Stretch oder Trockenbau? Es gibt nichts zu überlegen – natürlich das erste. Schließlich hat die PVC-Folie keine Angst vor Feuchtigkeit und ist in der Lage, eine gewisse Menge Wasser auf ihrer Oberfläche zu halten. Im Falle einer Überschwemmung kannst du einen Meister rufen, der das gesammelte Wasser gießt, danach funktioniert die Leinwand in den meisten Fällen weiter.

Nun, wenn es an einer abgehängten Decke fließt, werden die Wände und der Boden wahrscheinlich überflutet. Und verdorbene Trockenbauplatten müssen ersetzt werden – die Feuchtigkeit hat Angst vor diesem Material.

 

Welche Decke hält länger?

Auf die abgehängten Decken wird eine Garantie von bis zu 10 Jahren gewährt.